Mentorin Laura Abels zum Mentoring-Programm MENTEGRA

Laura Abels ist Inhaberin der Abels Apotheken in Erftstadt. In den beiden Apotheken beschäftigt sie zurzeit 30 Mitarbeiter*innen, davon sind 28 weiblich. Sie wurde durch den uTe-Unternehmerinnentreff im Erftkreis auf MENTEGRA aufmerksam und fühlte sich von dem Programm angesprochen. Auf der Suche nach geeigneten Fachkräften für ihre Apotheken lernt sie gern neue Menschen kennen und

Mentorin Laura Abels zum Mentoring-Programm MENTEGRA2024-05-22T14:25:06+02:00

Competentia Region Köln auf NRW-Fachkräftekongress „Vielfalt am Arbeitsmarkt“ in Düsseldorf am 23. Mai 2024

Drei NRW-Ministerien haben eingeladen: zum Fachkräftekongress „Vielfalt am Arbeitsmarkt- Innovative Ansätze der Fachkräftegewinnung“ am Donnerstag, 23. Mai 2024 von  9:30 – 16:30 Uhr nach Düsseldorf. Eine Vielzahl an Expert*innen aus Betrieben und Unternehmen, Kammern und Wirtschaftsverbänden, Ausländerbehörden, Integrations-, Sozial- und Wirtschaftsverwaltungen, außerdem migrantische Unternehmer:innen, an Wissenschaftler:innen, wissenschaftliche Institute und Stiftungen

Competentia Region Köln auf NRW-Fachkräftekongress „Vielfalt am Arbeitsmarkt“ in Düsseldorf am 23. Mai 20242024-05-15T11:40:19+02:00

Warum engagieren sich KMU beim Mentoring-Programm MENTEGRA?

„Dshamilja Böing-Meßing ist Beraterin bei VisionGesund in Köln. Das Unternehmen hat zurzeit acht Mitarbeiter*innen und erbringt hochwertige Leistungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM), in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) und der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. VisionGesund verbindet als Unternehmen Dienstleistungen mit gesellschaftlicher Verantwortung. Aus dieser Motivation heraus beteiligt sich VisionGesund mit seiner Mentorin Dshamilja Böing-Meßing an MENTEGRA, dem

Warum engagieren sich KMU beim Mentoring-Programm MENTEGRA?2024-05-02T09:23:12+02:00

WIN WIN – Frauen treffen Unternehmen: Großer Andrang bei Veranstaltung zum beruflichen (Wieder-)Einstieg am 22.04.2024

Etwa 130 Frauen waren ins Bürgerhaus Stollwerck in Köln gekommen, um sich über die Möglichkeiten eines beruflichen Einstiegs oder Wiedereinstiegs bei zwölf Vertreter*innen von kleinen und mittleren Unternehmen aus der Region zu informieren. Initiiert hatte die Veranstaltung das Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Köln. Grundlage dafür

WIN WIN – Frauen treffen Unternehmen: Großer Andrang bei Veranstaltung zum beruflichen (Wieder-)Einstieg am 22.04.20242024-04-29T09:01:03+02:00

MENTEGRA: Kick-off-Treffen der Tandems am 09. April 2024

32 Teilnehmer*innen trafen sich beim Kick-off-Meeting zum Auftakt von MENTEGRA, dem Mentoring-Programm für qualifizierte geflüchtete Frauen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Region Köln im VHS-Forum in Köln. Nach kurzer Begrüßung durch Agnes Wojtacki, Leiterin von Competentia Region Köln und einer Einführung durch Viola Kelb, Prozessbegleiterin von MENTEGRA, wurde es bei

MENTEGRA: Kick-off-Treffen der Tandems am 09. April 20242024-04-11T11:00:28+02:00

MENTEGRA: Erstes Treffen der Mentees am 26. März 2024

Zum Vorbereitungstreffen für die Mentees im Rahmen von MENTEGRA 2024, dem Mentoring-Programm für qualifizierte geflüchtete Frauen, am 26. März 2024 trafen sich Frauen aus der Ukraine, dem Iran, Syrien, Russland und der Türkei. Competentia Region Köln hatte für die erste Zusammenkunft der Teilnehmerinnen in seine Räume auf der Hohe Straße

MENTEGRA: Erstes Treffen der Mentees am 26. März 20242024-04-02T09:55:23+02:00

Kübra Yilmaz verstärkt Team von Competentia Region Köln

Seit März 2024 ergänzt Kübra Yilmaz das Team des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Region Köln als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie hat Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Interkulturelle Kommunikation und Bildung sowie Rehabilitationswissenschaften studiert. Zuvor war sie im Medizinischen Dekanat der Universität zu Köln als wissenschaftliche Hilfskraft tätig, wo sie sich für chancengerechte Karrierewege im Hochschulkontext engagiert hat.

Kübra Yilmaz verstärkt Team von Competentia Region Köln2024-03-25T09:06:23+01:00

MENTEGRA: Erstes Treffen der Mentor*innen am 19. März 2024

Sechs Mentor*innen trafen sich beim ersten Mentor*innentreffen von MENTEGRA, dem Mentoring-Programm für qualifizierte geflüchtete Frauen, am 19. März 2024. Competentia Region Köln hatte für ein erstes Kennenlernen und eine Einstimmung auf das Programm zum Business-Lunch in seine Räumlichkeiten auf der Hohe Straße in Köln geladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch

MENTEGRA: Erstes Treffen der Mentor*innen am 19. März 20242024-03-25T09:05:18+01:00

Gelungenes Debüt der neuen Fast & Practical-Reihe zur App equaly

Eine interessante Stunde voll mit kurzen und knackigen Informationen erlebten 26 Teilnehmer*innen bei unserem ersten digitalen Fast & Practical zum Thema „Fair teilen: Für eine partnerschaftliche Aufteilung der Care-Arbeit. Wie können KMU Employer Benefits geschickt nutzen?“ am 13.03.2024 innerhalb der 4. Digitalen Fachkräftewoche der Kompetenzzentren Frau & Beruf NRW. Nach

Gelungenes Debüt der neuen Fast & Practical-Reihe zur App equaly2024-03-14T13:16:47+01:00

8. März 2024: NRW-Ministerin Josefine Paul informierte sich in Köln über MENTEGRA

„MENTEGRA ist wie eine Brücke zwischen Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen“ beschrieb Behnaz Hatami, ehemalige Mentee, die Wirkung des Mentoring-Programms bei dem Besuch von NRW-Ministerin Josefine Paul im Unternehmen M. Zilken GmbH in Köln. Die NRW-Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration war am 8. März 2024 anlässlich des internationalen

8. März 2024: NRW-Ministerin Josefine Paul informierte sich in Köln über MENTEGRA2024-03-12T12:37:26+01:00
Nach oben